Startseite/Schlagwort: diy
12. Oktober

Farmfrühstück #1: Pflaumen-Mandel-Kompott

Von |2016-11-23T08:52:40+01:0012. Oktober 2013|Kategorien: Selbstgemachtes|Tags: , |

Da geht sie auch (leider schon) zu Ende, die Beitragsreihe des „kleinsten Blogger-Netzwerks der Welt“. Drei Mal in den letzten Wochen haben Nike und ich gemeinsam frei nach dem Motto: „Ich Baum, du Küche“ die Pflaumen und Äpfel aus unserer diesjährigen Ernte verarbeitet. Dabei sind eine köstliche Apfeltarte, ein Apfel-Zwiebelaufstrich, ein Pflaumenkuchen und last but not least dieses Pflaumen-Mandel-Kompott entstanden. Sieht lecker aus, oder? An dieser Stelle [weiterlesen]

3. Oktober

Es muss nicht immer Kuchen sein …

Von |2016-11-23T08:52:40+01:003. Oktober 2013|Kategorien: Selbstgemachtes|Tags: , |

… für den man die leckeren Äpfel aus der diesjährigen Ernte verwenden kann. Wer meinen Blogpost „Wie aus unseren Äpfeln ein richtig guter Kuchen wurde“ kennt, der weiß, daß Nike zusätzlich zur Apfeltarte auch noch einen Apfel-Zwiebel-Aufstrich gemacht hat. Leider hab ich den noch nicht probiert, hoffentlich kann ich das noch nachholen. Ich glaub ich schnapp mir Nikes [weiterlesen]

29. September

Was tun mit jeder Menge frisch geerntetem Obst, bevor es von alleine zu Mus wird? Heute mit: Pflaumen

Von |2016-11-23T08:52:40+01:0029. September 2013|Kategorien: Selbstgemachtes|Tags: , |

Wer letzte Woche schon den Artikel „Wie aus unseren Äpfeln ein richtig guter Kuchen wurde …“ vom „kleinsten Blogger-Netzwerk der Welt :-)“ gelesen hat, der weiß, daß diese Woche ein weiteres Schmankerl aus Nikes Küche auf euch wartet. Diesmal stellt sie euch ein Rezept für einen Pflaumenkuchen vor, für das sie Obst aus unserer Pflaumenernte verwendet hat.

Was mir besonders gut gefällt an dem Rezept, ist die Einfachheit. Und da ich den Kuchen [weiterlesen]