Es muss nicht immer Kuchen sein …

//Es muss nicht immer Kuchen sein …

Es muss nicht immer Kuchen sein …

… für den man die leckeren Äpfel aus der diesjährigen Ernte verwenden kann. Wer meinen Blogpost “Wie aus unseren Äpfeln ein richtig guter Kuchen wurde” kennt, der weiß, daß Nike zusätzlich zur Apfeltarte auch noch einen Apfel-Zwiebel-Aufstrich gemacht hat. Leider hab ich den noch nicht probiert, hoffentlich kann ich das noch nachholen. Ich glaub ich schnapp mir Nikes Rezept und koche es einfach mal nach. Mal sehen, was für Zutaten ich brauche:

  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 Apfel
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 250g Alsan
  • 1/2tl Rauchsalz
  • 2tl Pimentón de la Vera
  • frischen Thymian

Eieiei Alsan? Rauchsalz? Pimentón? Da muss ich erst wohl einkaufen gehen. Meine Lieben ich melde mich wieder :-)

Bis dann
Daniel

PS: Weiß auch, wo man leckeres Tessiner Landbrot kaufen kann ;-)

By |2016-11-23T08:52:40+00:003. Oktober 2013|Categories: Selbstgemachtes|Tags: , |

About the Author:

Daniel ist Fotonovize, Blogger und Alpaka Enthusiast. Auf www.danielskleinefarm.de bloggt er über urbane Kleintierhaltung, seinen großen Traum einer eigenen Alpaka-Herde und über Selbstgemachtes, meist Gaumenschmäuse, aus Dingen, die in der Natur zu finden sind.