Heute war es für Smug, Fire, Herbert, Lilo, Mona, Lisa und Ulla so weit. Aus dem dauerhaft mit Wärmelicht bestrahlten Klappkorb, in dem sie die ersten zwei Wochen ihres Lebens verbracht haben, stand nun der Auszug an.Wo ging’s hin?
Na in die Junggesellen(innen)bude natürlich. Die hatten wir bereits letztes Jahr gebaut, sie müsste nur für die neuen Bewohner vorher ein wenig hergerichtet werden. Jetzt haben die Sieben fast 2 qm Auslauf im Grünen und einen uneingeschränkten Blick auf die weite, weite Welt. Die Wohnung ist WG-geeignet mit Loftcharakter und der weiträumige Garten ist über einen barrierefreien Zugang zu erreichen. In ein paar Wochen dann folgt der letzte Umzug in die Hühnergemeinschaft.