Alpaka-Trekking 2017-12-24T15:24:04+00:00

Lust auf eine Alpaka-Trekking-Tour mit uns?

Du hast richtig gelesen: Mit unseren Alpakas geht es auf Trekking-Tour mitten im schönen “Landschafts- und Naturschutzgebiet Wagenbruch” in Castrop-Rauxel. Und das regulär an jedem Samstag und Sonntag ab 14 Uhr. Da uns zu diesen Zeiten viele Leute besuchen möchten, haben wir extra für euch einen Terminkalender eingerichtet. Mit diesem Kalender könnt ihr euren Wunschtermin ganz bequem reservieren.

Jetzt einen Termin reservieren!

Hier ein paar Details zu den Wanderungen.

Das geht. Wähle beim Warenkorb-Checkout einfach den Bezahlweg “Zahlung vor Ort”. Bitte beachte, dass das nicht funktioniert, wenn du vorher eine Gutscheinkarte oder ein Accessoire zugeschickt haben möchtest.

In der Gestaltung der Route sind wir völlig frei. Die Alpaka-Wanderung beginnt direkt an der Weide im Landschaftsschutzgebiet Wagenbruch in Castrop-Rauxel. Direkt gegenüber beginnt auch das Naturschutzgebiet Langeloh mit seinem Naturlehrpfad. Je nach Lust und Laune können wir uns eine der zahlreichen Routen aussuchen. Besonders lauffreudige Wandersleute können bis in den Revierpark Gysenberg in Herne wandern.
Man sollte der Witterung angepaßt gekleidet sein und bequeme Schuhe tragen, die auch ein bißchen Schmutz vertragen können. Wir laufen meistens auf angelegten Waldwegen.
Teilnehmen kann grundsätzlich jeder, der sich auch ohne Alpaka einen ausgedehnten Spaziergang durch Wald und Wiesen zutraut. Kinder unter 6 Jahren dürfen kein Alpaka alleine führen. Einzig nicht teilnehmen dürfen Hunde :-)

Außer bei offizieller Sturmwarnung und Gewitter findet die Alpaka Trekking Tour grundsätzlich statt. Regen ist also zunächst kein Grund, warum die Tour nicht stattfinden kann. Wir sind nämlich ziemlich wetterfest :-)

Trotzdem gewähren wir allen Gästen die Möglichkeit, bis 24 Stunden vorher ohne Folgen auf einen anderen Termin zu verlegen. Innerhalb von 24 Stunden vor dem eigentlichen Termin gilt das Prinzip “Halbe-Halbe” für einen Ausweichtermin. Das bedeutet, dass die Kosten für den Termin zur Hälfte von uns und zur Hälfte von euch als Gast getragen wird. Diese Regelung betrachten wir als die Fairste für alle.

Anmerkung: Ausweichtermine können unter Umständen erheblich viel später angeboten werden als der Originaltermin, da nur auf jeweils noch freie Plätze zurückgegriffen werden kann.

Wie bei der Schlecht-Wetter-Regelung auch gewähren wir allen Gästen die Möglichkeit, bis 24 Stunden vorher ohne Folgen auf einen anderen Termin zu verlegen. Ganz unabhängig davon, was der Grund für den Verlegungswunsch ist.

Innerhalb von 24 Stunden vor dem eigentlichen Termin gilt das Prinzip “Halbe-Halbe” für einen Ausweichtermin. Das bedeutet, dass die Kosten für den Termin zur Hälfte von uns und zur Hälfte von euch als Gast getragen wird. Diese Regelung betrachten wir als die Fairste für alle.

Anmerkung:
Ausweichtermine können unter Umständen erheblich viel später angeboten werden als der Originaltermin, da nur auf jeweils noch freie Plätze zurückgegriffen werden kann.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für die freundliche Genehmigung der Nutzung auf meiner Website!